Home

U12 hält im Spitzenspiel die Verfolger auf Distanz

Im vorgezogenen Ligaspiel gegen den FC Merkur konnte unsere U12 dank einer taktisch hervorragenden Leistung verdient mit 3:1 gewinnen und die nächsten drei Punkte einfahren. Das Team um die beiden Trainer Luca Henes und Lenard Kiwitt konnte nun 24 von 27 möglichen Punkten einfahren und hat den Abstand auf Platz 4 bis auf sechs Punkte ausgebaut. Zumindest bis zum Wochenende wird die U12 punktgleich mit dem DJK TuS Körne auf Platz 1 der KLB stehen, und das als Jungjahrgang!

Einen ausführlichen Bericht findet ihr wie immer auf der Homepage des Jahrgangs: www.ksc2007er.jimdo.com/spielberichte/


Ordentlicher Start der 1. Mannschaft in der Westfalenliga

Die erste Mannschaft unseres KSC hat einen zufriedenstellenden Saisonstart abgeliefert. Schon in der Vorbereitung auf diese Spielzeit war der Mannschaft anzumerken, dass sie im Vergleich zur letzten Saison eine Reaktion zeigen wollte. Selbst die Verletzungen der wichtigen Offensivakteure Rene Richter und Christian Wazian warfen die Mannschaft nicht aus der Bahn.  Die überwiegend sehr jungen Neuzugänge integrierten sich schnell und erwiesen sich sowohl auf als auch neben dem Platz als Bereicherung. Zudem konnte kurz vor Ende des Transferfensters Dimitrios Kalpakidis vom BSV Schüren verpflichtet werden. Auf dem Platz trat die Mannschaft mit dem unbedingten Willen gewinnen zu wollen auf und ließ sich auch von Rückständen nicht beeindrucken. Gleich dreimal kam die Truppe nach 0:1 Rückstand zurück und konnte noch mindestens einen Punkt sichern. Somit stehen nach 5 Spielen in der Westfalenliga 8 Punkte auf dem Konto des KSC.

„Das wichtigste Saisonziel in diesem Jahr ist, dass wir uns so schnell wie möglich im gesicherten Mittelfeld etablieren und nicht um den Klassenerhalt bangen müssen“ sagt Jörg Mielers. „Wir wollen an der Kobbendelle wieder charakterlich ehrlichen Fussball spielen der die Leute Sonntagsnachmittags zum Sportplatz bringt“ ergänzt er. Mielers selbst hat in der Sommerpause mit Kai Gräfenkämper tatkräftige Unterstützung im sportlichen Bereich bekommen und zeigt sich darüber sehr erfreut.

Wer die Spiele der 1. Mannschaft live erleben will, hat die Möglichkeit dazu beim Streamingportal sporttotal.tv vorbei zu schauen. Dort gibt es alle Spiele der Westfalenliga live.

Auch unsere neu formierte zweite Mannschaft, die mit vielen jungen Spielern bestückt ist, kann auf einen ordentlichen Saisonstart zurückblicken. In den ersten vier Spielen der Kreisliga A konnte das Team von Dietmar Grauer 6 Punkte erspielen.

Die U19 des KSC konnte nach einer sehr überzeugenden Vorbereitung direkt im ersten Meisterschaftsspiel der Bezirksliga überzeugen und an der heimischen Kobbendelle gegen die JSG Wadersloh-Liesborn-Diestedde mit 5:0 gewinnen!

Herzlich Willkommen!
CLOSE
CLOSE