Home

Toller Einsatz auch neben dem Spielfeld

Während des Spiels der ersten Mannschaft am vergangenen Sonntag gegen den TSV Marl-Hüls ist aufgrund des Sturms ein Baum an der Platzanlage umgefallen. Dank der Anwesenheit unseres neuen Sponsors in der Bandenwerbung Ingo Rösler (Rösler Holzbau) konnte dieser noch während des Spiels beseitigt werden. Zu diesem Zweck ist Ingo extra spontan nach Hause gefahren, um seine Kettensäge zu holen!

Der KSC bedankt sich an dieser Stelle für diesen tollen Einsatz!


Sturmtief kann KSC nicht bremsen – 2. Sieg in Folge lässt weiter hoffen

Mit dem TSV Marl-Hüls, empfing der KSC an der heimischen Kobbendelle einen weiteren direkten Abstiegskonkurrenten und konnte diesen wie auch schon vor zwei Wochen Horst Emscher (Endstand 6:2) ohne Probleme mit 5:0 schlagen. Mit Marcel Stiepermann fehlte den Kirchhörder ein in den letzten Wochen gut aufgelegter Stürmer. Dies, sollte sich jedoch gegen harmlose Marler kaum bemerkbar machen. Für Marcel Stiepermann stürmten in forderster Front Aleksandar Djordjevic und Markus Scherff. Letzterer war es auch, der an diesem Tag mit seinen drei Treffern zum Matchwinner avancierte. Daneben trugen sich noch Michael Sievers und der nach langer Verletzungspause zurückkehrte Christian Wazian in die Torschützenliste ein.
Mit dem zweiten Sieg in Folge springt der KSC auf den Relegationsplatz und verkürzt den Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz auf vier Punkte. Am kommenden Sonntag gastiert der KSC in Iserlohn, um weiter Kurs in Richtung Nichtabstieg zu nehmen.

U12 baut Tabellenführung aus

Auch am vierzehnten Spieltag der Meisterschaft konnte unsere U12 gewinnen und den Altjahrgang vom Dorstfelder SC hochverdient mit 5:0 besiegen. Das Team konnte somit den DJK TuS Körne weiterhin auf Abstand halten und den ersten Platz festigen.

Einen ausführlichen Spielbericht findet ihr auf der Seite des Jahrgangs:www.ksc2007er.jimdo.com/spielberichte/


Kantersieg an der Kobbendelle

Die Kids der G2 haben heute mit einer überragenden Manschaftsleistung 16:0 gegen die G2 von Merkur 07 gewonnen. Besonders Luis und Filip haben mit toller Übersicht und dem guten Blick für die Mitspieler dafür gesorgt, dass die Angriffsspieler so häufig einnetzen konnten. Im Angriff konnten besonders Max (6 Treffer) Luc (4 Treffer) und Yad (3 Treffer) erneut überzeugen. Durch Leonard unseren überragenden Torwart und die Abwehr um Moritz, Finja, Landor und Julian konnte die Mannschaft heute zum ersten Mal ohne Gegentor bleiben. Insbesondere aufgrund der tollen Mannschaftleistung und des Zusammenhalts schaut das Trainerteam positiv gestimmt in Richtung der nächsten Spiele. Die G2 war heute EIN TEAM!


KSC Gottessegen mischt im Sauerland die Gegner auf

Mit einer überragenden Leistung haben die Fußballer des KSC Gottessegen Ihren Erfolg vom Vorjahr wiederholt. Das Team der Trainerfüchse Arno Siebert und Uwe Kiegelmann setzte sich überlegen gegen die Konkurrenz aus NRW durch. Das lässt für die kommende Saison hoffen, das Ziel ist der Aufstieg in die 2. Liga. Einige unserer Spieler stehen zur Zeit unter Beobachtung des NRW Landestrainers Uli Ollesch. Sie haben gute Chancen, bald für NRW aufzulaufen. Ein Beleg der guten Trainingsarbeit aller Beteiligten.

Herzlich Willkommen!
CLOSE
CLOSE