Home

2. Testspiel, Führung bei Spielabbruch

Am Sonntag, dem 20.01.2019, gastierte die 1. Mannschaft beim Landesligisten SV Brackel und zeigte wie schon im Test gegen Hohenlimburg eine gute Vorstellung. Der KSC wirkte in der frühen Vorbereitungsphase fit und ließ dem Gegner kaum Raum für Torchancen. Selbst machte es der KSC besser und führte bereits zur Halbzeit nach Toren von Alexander Bernard (2) und Sebastian Schürmann mit 3:0.
Nach dem Seitenwechsel gab es dann bei eisigen Temperaturen nur noch 15 Minuten für die Teams zu spielen, da der Schiedsrichter nach mehreren Ausrutschern der Spieler auf dem glatten Boden das Spiel beendete.
Das nächste Testspiel bestreitet der KSC am Sonntag, den 27.01.2019 um 15:00 am Bummelberg beim Bezirksligisten Dorstfelder SC.

U12 gewinnt nächstes Hallenturnier

Am heutigen Samstag konnte unsere U12 das Drei-Königs-Turnier des Königsborner SV mit einem souveränen Torverhältnis von 21:2 für sich entscheiden und im Ligasystem den Kamener SC (6:0), VfB Lünen (3:0), VfL Schwerte (5:0), Eintracht Heessen (3:2) und SG Massen (4:0) besiegen.
 
Einen ausführlichen Bericht findet ihr auf der Homepage des Jahrgangs: www.ksc2007er.jimdo.com/spielberichte/

Gelungener erster Test – KSC schlägt Hohenlimburg 2:0

Im ersten Vorbereitungsspiel auf die Rückrunde, war der Landesligazweite SV Hohenlimburg zu Gast an der Kobbendelle. Bei munterem Schneetreiben, konnte der KSC das Spiel nach Toren von Rene Richter (Foulelfmeter) und Neuzugang Marcel Stiepermann mit 2:0 gewinnen.  Der nächste Test, ist bereits am Sonntag den 20.01. beim SV Brackel.  Anstoß ist um 14:30.


U13 sucht Verstärkung für kommende Saison

Unsere spielstarke U13 sucht für die kommende Saison motivierte Spieler des Jahrgangs 2006. Bei Interesse könnt Ihr Euch beim Trainer Manuel Rodriguez Diaz melden!

Tel.: 0178 / 1677983


KSC F-Jugend Mannschaften beim Hallenturnier in Wellinghofen

Die F1 und F2 des KSC waren am Sonntag den 06.01. zu Gast beim gut organisierten Hallenturnier des FC Wellinghofen. Beide Mannschaften zeigten tolle Leistungen und den Jungs war die Freude über das Ende der Winterpause deutlich anzusehen.


Hallenstadtmeisterschaft endet enttäuschend – Volle Konzentration auf die Rückrunde

Nach einer guten Vorrunde bei den Hallenstadtmeisterschaften, reichte die enttäuschende Leistung am 1. Zwischenrundenspieltag zu keinem Punkt gegen zwei gute, jedoch absolut schlagbare A -Kreisligisten aus Huckarde und Germania.
mit 2:4 und 2:3 gingen die Spieler verloren.
Positiv aus Kirchhörder Sicht ist, dass sich bis hierhin niemand verletzt und nun die knallharte Vorbereitung auf die Rückrunde starten kann, die den Grundstein für den Klassenerhalt in der Westfalenliga legen soll. Bis auf die Langzeitverletzten Christian Wazian (Aufbautraining), Leon Prause (Schambeinentzünung), Marc Selent (Rückenbeschwerden) sowie Philipp Krämer (Fersensporn) kann das Trainergespann alle Mann zum Trainingsstart am 07.01.2019 an der Kobbendelle begrüßen. Hierzu zählen auch die im Winter gekommenen Marcel Stiepermann (Hörder SC), Simon Bank, Göhkan Nezir (beide SV Hohenlimburg) und Aleksandar Djordjevi (Hombrucher SV).
Herzlich Willkommen!
CLOSE
CLOSE