U19-Junioren

img_9679

Unsere U19-Junioren treten in diesem Jahr erstmals in der Bezirksliga an. Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison will der Verein die U19 nun überkreislich etablieren.

 


Trainingszeiten:

Dienstag: 18:30 – 20:00 Uhr

Donnerstag: 18:30 – 20:00 Uhr


 

U16 auf Kurs, U19 erlebt bitteren Sonntag

Dass unsere Senioren an diesem Wochenende allesamt spielfrei hatten, ist nicht der einzige Grund, warum wir uns heute ausschließlich dem Juniorenbereich zuwenden. Für unsere U16 und die U19 standen heute zwei wichtige Meisterschaftsspiele auf dem Programm.

Die U16 – aktuell Tabellenführer in der Kreisliga B – hatte heute mit Westfalia Wickede den Tabellendritten zu Gast und konnte dementsprechend wichtige Punkte im Kampf um die Meisterschaft sammeln. Dabei ließ die Mannschaft von Claudio Marzolla und Raffael Vojkovic von Beginn an nichts anbrennen, zur Pause führten die Gastgeber bereits mit 2:0. Nach der Pause hatten die Kirchhörder viele gute Chancen, die Gäste aus Wickede konnten kaum für Entlastung sorgen. Und so bedurfte es erst einer Unachtsamkeit in der KSC-Defensive, um das Spiel mit dem Anschlusstreffer noch einmal spannend zu machen. Im Gegenzug konnte Rafael Luque Marrano die Zwei-Tore-Führung wiederherstellen und markierte damit zugleich den Endstand. Mit dem Sieg konnte die U16 ihren Vorsprung an der Tabellenspitze auf fünf Zähler ausbauen.

Im Anschluss an die Partie traf die U19, ebenfalls Tabellenführer, mit dem FC Brünninghausen auf den Zweiten der Bezirksligastaffel vier. Von Beginn an entwickelte sich ein temporeiches und intensives Spiel, die Gastgeber hatten ein ums andere Mal Schwierigkeiten, sich spielerisch gegen die früh attackierenden Gäste zu befreien. Dabei wurden die Kirchhörder selbst nur nach Standardsituationen gefährlich, ein Kopfball von Nils Willeke verfehlte das Tor vor der Pause knapp. Die Gäste hatten zwar mehr Spielanteile, zwingende Torchancen waren in der ersten Hälfte aber auch hier Mangelware.

Nach der Pause zeigte sich den vielen Zuschauern an der Kobbendelle ein ähnliches Bild. In einer Phase, in der die Kirchhörder um jede Entlastung dankbar waren, nutzte Gevin-Alister Reid die Gunst der Stunde und netzte zur glücklichen 1:0-Führung ein (59. Min.). Die Brünninghausener zeigten sich hiervon nicht beeindruckt, ein abgefälschter Ball landete unhaltbar zum Ausgleich im Netz (64. Min.).  In der Folge hatten die Kirchhörder immer wieder Probleme, in die Zweikämpfe zu kommen. Wenige Sekunden vor Schluss handelten sich die Gastgeber einen Freistoß etwa zwanzig Meter vor dem Tor in zentraler Position ein – diesen verwandelten die Gäste direkt. Insgesamt war es ein verdienter Sieg der Gäste, aber auch ein bitterer Sonntagvormittag für die Kirchhörder, die mit dieser Niederlage die Tabellenführung abgeben.

Sonntag, der 26. Februar 2017


KSC goes Bezirksliga

Es ist vollbracht! Unsere A- und B-Junioren sind am gestrigen Sonntag jeweils in die Bezirksliga aufgestiegen.

Mit einem 2:11-Erfolg gegen DJK TuS Körne haben unsere A-Junioren heute den Aufstieg perfekt machen können. Wir gratulieren der Mannschaft um das Trainerteam von Markus Lauf zu dieser fantastischen Leistung!

Für die B-Junioren lief der Sonntag ähnlich erfolgreich. Die Mannschaft setzte sich mit 0:4 beim VfR Sölde durch und liegt am Ende der Saison mit zwei Zählern vor dem Hörder SC. Herzlichen Glückwunsch an Team und Trainer!

Damit ist der KSC nun von der A- bis zur C-Jugend in der Bezirksliga vertreten.

Montag, der 06. Juni 2016

– Herzlich Willkommen –

CLOSE
CLOSE
Herzlich Willkommen!