U19-Junioren

Unsere U19-Junioren treten in diesem Jahr zum zweiten Mal in der Bezirksliga an. Nach dem Aufstieg 2015/16 legte die Mannschaft vergangene Saison eine furiose Hinrunde mit der Herbstmeisterschaft als krönendem Abschluss hin. In der Rückrunde ließ man dann nach einigen bitteren Niederlagen federn. In der neuen Saison will das mit einigen Neuzugängen verstärkte Team den guten Eindruck des letzten Jahres bestätigen.

 


Trainingszeiten:

Dienstags: 18:30 – 20:00 Uhr (Platz 3 und 4)

Donnerstags: 18:30 – 20:00 Uhr (Platz 3 und 4)

Freitags: 18:30 – 20:00 Uhr (Platz 3 und 4)


 

U19-Junioren feiern Hallentitel

Nach dem Turniersieg der B-Junioren im vergangenen Jahr hat der KSC bei den 33. Dortmunder Hallenfußballstadtmeisterschaften der Junioren erneut einen Titel gewinnen können. Die U19 von Ümitcan Aksu und Maurice Klahr schlug im Finale den großen TSC Eintracht verdient mit 5:1.

Im ersten Spiel des Endrundentages konnten die Kirchhörder gegen den SV Westfalia Huckarde ungefährdet mit einem 5:1-Sieg die Punkte mitnehmen. Im zweiten Vorrundenspiel gegen den Lokalrivalen aus Brünninghausen boten beide Teams eine taktisch solide Leistung und trennten sich schlussendlich mit einem Remis (1:1). Im letzten Vorrundenspiel boten die Jungs von der Kobbendelle ihre schwächste Turnierleistung: Gegen den Lüner SV setzte es eine 0:4-Pleite.

In den K.O.-Spielen präsentierten sich die Kirchhörder dann wieder mit ihrem anderen Gesicht. Im Viertelfinale traf man erneut auf den FC Brünninghausen, dem man mit einer taktisch guten Vorstellung keine Chance bot. Das Spiel endete deutlich mit 4:0. Im Halbfinale traf der Nachwuchs von der Kobbendelle auf den SV Berghofen, der mit 4:2 besiegt werden konnte. Im Endspiel traf man nun auf den Westfalenligisten des TSC Eintracht Dortmund. Kirchhörde kam gut in die Partie und war von Anfang an in allen Belangen das bessere Team. Kaum unverdient stand es bereits nach sieben Minuten 4:0. Am Ende gewann der KSC das Spiel mit 5:1 und ist erstmals Hallenstadtmeister bei den U19-Junioren.

Wir gratulieren Team und Trainern zu dieser herausragenden Leistung!

Sonntag, der 8. April 2018


U19 gewinnt den Dortmunder Kreispokal

Nach 37 Jahren gewannen unsere U19-Junioren gestern zum zweiten Mal in der Geschichte des Kirchhörder SC den Dortmunder Kreispokal.

Gegen den Tabellenfünften der Westfalenliga, den Hombrucher SV, brachte Alexander Bernhard den KSC bereits nach 13 Minuten mit 1:0 in Front. Noch vor der Pause erhöhte Gevin-Alister Reid auf 2:0 für den Bezirksligisten. Jonas Schneck konnte zwar noch den Anschlusstreffer für die Hombrucher markieren, doch die Mannschaft von Ümitcan Aksu und Maurice Klahr konnte den Vorsprung mit viel Leidenschaft über die Zeit bringen.

Wir gratulieren Team und Trainern zu dieser sensationellen Leistung und sind stolz darauf, nach langer Zeit wieder einen Kreispokalsieger im Nachwuchsbereich zu stellen. Herzlichen Glückwunsch!

Donnerstag, 23. November 2017


U19 im Endspiel

Unsere U19 ist am gestrigen Donnerstagabend unter Flutlicht mit einem historischen 2:0-Erfolg gegen die U19 des FC Brünninghausen ins Endspiel des Dortmunder Kreispokals eingezogen.

Die Gastgeber vom KSC gingen als klarer Underdog in die Partie. Mit dem FC Brünninghausen war nämlich immerhin der Tabellensiebte der Landesligastaffel zwei zu Gast an der Kobbendelle. Gleichwohl zeigten sich die Kirchhörder davon unbeeindruckt und agierten über die gesamte Spielzeit sehr konzentriert gegen den Ball. Für die Brünninghausener taten sich nur selten Chancen auf, der KSC verteidigte sehr diszipliniert. In der 26. Minute ging der KSC durch Leon Franke mit 1:0 in Front und konnte diese Führung auch in die Pause bringen. Nach der Pause arbeiteten die Gastgeber weiter konzentriert am ersten Endspieleinzug einer U19 seit 1980. Und dies wurde belohnt: In der 66. Minute machte der sehr agile Alexander Bernhard mit dem 2:0 die Sensation perfekt.

Wir gratulieren Team und Trainern zu dieser herausragenden Vorstellung und freuen uns auf ein hoffentlich gut besuchtes und tatkräftig unterstütztes Endspiel unserer Junioren. Dort wartet am kommenden Mittwoch (22. November 2017, 18:30 Uhr auf der Bezirkssportanlage Nette) mit dem Hombrucher SV der Tabellensechste der Westfalenliga, der im zweiten Halbfinalspiel beim TuS Holzen-Sommerberg mit einem 6:1-Sieg alle Zügel in der Hand behielt.

Donnerstag, der 16. November 2017


U19 und U15 erreichen Pokalhalbfinale

In dieser Woche haben mit der U19 und der U15 gleich zwei KSC-Teams das Halbfinale des Dortmunder Junioren-Kreispokals erreicht.

Bereits am Dienstagabend musste unsere U15 im Derby beim Ligakonkurrenten Hörder SC ran. Nach der frühen 1:0-Führung für die Gäste, verfügten die Kirchhörder zwar über deutlich mehr Ballbesitz, konnten daraus aber wenig Kapital schlagen. Erst in der 52. Minute konnte der eingewechselte Burak Mansuroglu den 1:1-Ausgleich markieren. In der Folge blieb der KSC zwar am Drücker, konnte vor Ende der regulären Spielzeit aber keine Entscheidung herbeiführen, sodass es nach der Verlängerung ins Elfmeterschießen ging. Dort brachte ein Lattentreffer der Gastgeber die Entscheidung, der KSC zieht mit einem 5:6-Erfolg ins Halbfinale ein und trifft dort am kommenden Mittwoch (17:30 Uhr am Sportplatz an der Schweizer Allee) auf den ASC 09 Dortmund, der Westfalia Wickede im anderen Viertelfinale mit 1:0 bezwingen konnte.

Deutlich klarer verlief die Viertelfinalpaarung der U19, die auswärts bei Eving Selimiye Spor antreten musste. Nach der Führung in der 20. Minute, konnten die Gäste ihren Vorsprung noch vor der Pause auf 0:2 ausbauen (38. Min.), ehe man in der zweiten Hälfte auf 0:6 erhöhen konnte. Die Mannschaft von Ümit Aksu und Maurice Klahr trifft am kommenden Mittwoch an der heimischen Kobbendelle um 18:30 Uhr auf den Landesligisten FC Brünninghausen.

Freitag, der 10. November 2017


Neues Trainerteam in der U19

Zur kommenden Spielzeit 2017/18 werden Ümit Aksu, Maurice Klahr und Ibrahim Ergüven die U19 beim KSC übernehmen. Das um einige Neuzugänge verstärkte Team wird dann zum zweiten Mal in der Bezirksliga antreten. In der vergangenen Saison trainierte das Gespann die U17 beim KSC und führte die Mannschaft erfolgreich durch ihre erste Bezirksligasaison. Nun wartet mit der U19 eine neue Aufgabe auf die drei Trainer.

– Herzlich Willkommen –

CLOSE
CLOSE
Herzlich Willkommen!
Assign a menu in the Left Menu options.